Internationaler Frauentag 2016

Das Hamburger Frauenbündnis lädt ein zum Internationalen Frauentag 2016 unter dem Motto „Frauen bewegen heute ...“

8. März 2016, 19:45 Uhr, Abaton-Kino


"Suffragette – Taten statt Worte"
Bündnisveranstaltung: Kino nur für Frauen

Eintritt frei
Spenden sind erwünscht

Anmeldung erforderlich – Betreff „Abaton“:
--> ausverkauft! <--

----------------------------------------------------------------------------------

Veranstaltungskalender

Mi., 02.03.2016 – ganztägig
Ausstellung „Wer braucht Feminismus“
Mercado, Ottenser Hauptstraße 10, 22765 Hamburg

Mi., 02.03.2016 – 20 Uhr
Film „Sexarbeiterin“
HAW, Alexanderstr. 1, 20099 Hamburg

Do., 03.03.2016 – 19.30 bis 21.30 Uhr
Feminismus heute: was brauchen und was wollen wir?
Diskussionsveranstaltung
www.werbrauchtfeminismus.de/aktuelles/termine
Bücherhalle Altona (im Mercador)

Fr., 04.03.2016 – 12 Uhr
Vorstellung „DGB-Frauendatenreport“
für Presse, Gewerkschafterinnen und Interessierte mit anschließendem Sektempfang
Raum 10.32, Ebene 10 des Gewerkschaftshauses
(DGB) Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg

Fr., 04.03.2016 – 19 Uhr
Podiumsdiskussion „Frauen und AIDS“
mit Expertinnen, moderiert von Kersten Artus, Kuratorin Hamburgische Regenbogenstiftung
Aids-Hilfe Hamburg, Lange Reihe 30-32, 20099 Hamburg

So., 06.03.2016 – 12 bis 15 Uhr
Feminismus – ein Dialog der Generationen
www.hamburger-frauenbibliothek.de/veranstaltungen
Hamburger Frauenbibliothek, Grindelallee 43, 20146 Hamburg

Mo., 07.03.2016 – 18 Uhr
Frauen im Blick – Frauen bewegen heute
Netzwerkveranstaltung mit Talkrunde anlässlich des Internationalen Frauentags
www.frauen-im-blick.de
Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg

Di., 08.03.2016 – 10:30 bis 12:30 Uhr
„Frauen auf der Flucht“
Rahel Temesgen, Leiterin eines Flüchtlingsheims, berichtet über ihren Alltag (Möglichkeit in der Kantine zu essen)
www.fv-gb.desy.de
DESY, Notkestr. 85, 22607 Hamburg (Bahrenfeld)

Di., 08.03.2016 – 19:30 Uhr
Widerständiges Frauenleben
Ingeborg Rapoport, Else Wahls, Steffi Wittnbert – Frauen, deren Lebenswege durch ihre Erfahrungen in Nazideutschland und im Exil geprägt wurden.
Eintritt frei – Kooperationsveranstaltung von VVN-BdA Hamburg und Kultur Palast Hamburg
www.hamburg.vvn-bda.de
Kultur Palast Hamburg – Baustellen Casino,
Öjendorfer Weg 30a, 22119 Hamburg

Di., 08.03.2016 – 19:45 Uhr
„Bündnisveranstaltung: Filmvorführung
„Suffragette - Taten statt Worte“

Eintritt frei – Spenden erwünscht
Anmeldung erforderlich – Betreff „Abaton“
--> ausverkauft! <--
Abaton-Kino, Allende-Platz 3, 20146 Hamburg

Mi., 09.03.2016 – 16 Uhr
„Ich bin in den Fisch reingeboren“ - weibliche Seiten des Fischmarkts
Ein Spaziergang über den Altonaer Fischmarkt zum Internationalen Frauentag.
http://www.frauenfreiluftgalerie.de/veranstaltungen.php
Download: PDF-Einladung
Große Elbstraße 268 am Wandgemälde „Frauen in Fischindustrie und am Fischmarkt“

Mi., 09.03.2016 – 17 Uhr
Finissage „Wer braucht Feminismus“
www.werbrauchtfeminismus.de/aktuelles/termine
Mercado, Ottenser Hauptstraße 10, 22765 Hamburg

Mi., 09.03.2016 – 17 Uhr
Filmvorführung „Malala“
www.facebook.com/TDFHH
Metropolis Kino, Kleine Theaterstraße 10, 20354 Hamburg

Mi., 09.03.2016 – 18 bis 21 Uhr
„Traumatisierung durch Flucht“
Anmeldung unter: www.frauenwerk.nordkirche.de
Dorothee-Sölle-Haus, Königstr. 54, 22767 Hamburg

Mi., 09.03.2016 – 20 Uhr
Trude träumt von Afrika
LOLA Kabarett-Wochen – „BEST OF - Wunschkonzert“
www.trudetraeumtvonafrika.de
www.lola-hh.de
LOLA Kulturzentrum e.V., Lohbrügger Landstraße 8, 21031 Hamburg

Do., 10.03.2016 – 10 bis 16 Uhr
„Wer führt – wenn nicht SIE?“
Ein Workshop für Frauen mit Petra Sorge dos Santos, CL!C in Zusammenarbeit mit Sybille Ahlborn, Beauftragte für Chancengleichheit der Arbeitsagentur Hamburg.
Download: PDF zum Workshop
Arbeitsagentur Hamburg – Großer Sitzungssaal, Kurt-Schumacher-Allee 16, 20097 Hamburg

Do., 10.03.2016 – 16 bis 19 Uhr
Reflektieren Orientieren Aktivieren: Meine berufliche Neuorientierung
Workshop (mit hohem Praxisanteil)
www.gew-hamburg.de
GEW-Geschäftsstelle (Curio-Haus), Rothenbaumchaussee 15, 20148 Hamburg

Do., 10. bis 16.03.2016 – 20 Uhr
VOICES OF VIOLENCE – Filmvorführung Abaton Kino
(Premiere war am Mittwoch 2. März im Abaton Kino)
Filmvorführung mit anschließendem Filmgespräch mit Claudia, Therese und Brigitte-Redakteurin Meike Dinklage, die Therese und ihre Arbeit kennt.
www.mindjazz-pictures.de
www.facebook.com/voicesofviolence
Abaton-Kino, Allende-Platz 3, 20146 Hamburg

So., 13.03.2016 – 10:45 Uhr
Rathausführung „Auf den Spuren von Frauen“
mit Peri Arndt, SPD Bürgerschaftsabgeordnete und Katja Karger, Vorsitzende DGB Hamburg
Anmeldung unter: hamburg@dgb.de
Rathaus Hamburg, Rathausmarkt 1, 20095 Hamburg

----------------------------------------------------------------------------------

Vielfalt des Hamburger Frauenbündnis 8. März 2016:
• Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen AsF Hamburg
• Deutscher Gewerkschaftsbund Hamburg
• Denkträume
• EWMD
• GEW
• Hamburg bekennt Farbe - Bündnis für Demokratie Toleranz und Vielfalt
• Frauenwerk der Nordkirche
• Landesfrauenrat Hamburg e.V.
• pro:fem Verbund Hamburger Frauen- und Mädcheneinrichtungen e.V.
• TERRE DES FEMMES, Menschenrechte für die Frau e.V.
• Verband medizinischer Fachberufe e.V.
• ver.di Frauen Hamburg

Gefördert durch die Landeszentrale für politische Bildung

----------------------------------------------------------------------------------

Veranstalterin:
Hamburger Frauenbündnis 8. März
c/o Landesfrauenrat Hamburg e.V
Grindelallee 43, 20146 Hamburg
Tel 040 - 422 60 70, Fax 040 - 422 60 80
E-Mail: projekt@landesfrauenrat-hamburg.de